Unternehmen

 

Schwenker gestern, heute, morgen

Über 65 Jahre Vertrauen unserer Kunden - Ein Ansporn für die Zukunft.

Bereits seit 1952 sind wir auf Ersatzteile für deutsche Fabrikate spezialisiert - immer das richtige Teil für die professionelle Reparatur rechtzeitig zu liefern, das ist unsere Leidenschaft. Gepaart mit Innovationskraft und unserem engen Kontakt zum Kunden bieten wir ein maßgeschneidertes Servicepaket für jeden Bedarf.

Stetige Weiterentwicklung und konsequente Modernisierung in Logistik, Sortiment und Kundenservice bilden die Grundlage für den dauerhaften Erfolg unseres Unternehmens. Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden mit 80.000 Artikeln ein umfassendes Sortiment für jeden Bedarf - ob OE-Teile, Ersatzteile in Erstausrüstungsqualität oder Alternativen für die zeitwertgerechte Reparatur.

Unsere Devise ist, dass wahre Kunden-Kompetenz erst aus Jahren des gemeinsamen Dialogs mit Kunden und Lieferanten entsteht. Daher war uns schon immer wichtig, einen engen und vor allem persönlichen Kontakt zu unseren Kunden zu halten - denn nicht alle Ersatzteile lassen sich immer eindeutig online finden. Deshalb haben wir ein kompetentes Team, welches die richtigen Teile für Sie mit Fachkenntnis heraussucht.

65 Jahre Erfahrung, Zusammenarbeit und Vertrauen.

Das macht uns stark.

  • historie 1952Die Ursprünge der Wilhelm Schwenker GmbH & Co. KG reichen zurück in die Wirtschaftswunderjahre der Bundesrepublik. Am 4. Januar 1952 setzte Wilhelm Schwenker mit der Eröffnung eines Fachgeschäfts für Motorradteile und Wetterbekleidung den Grundstein für eine rasante Entwicklung, die Schwenker zum bundesweit und international operierenden Großhändler gemacht hat.
  • historie 1964Im Bereich Autoteile startete Schwenker seine Großhandelsaktivität. Der geschäftliche Erfolg, verbunden mit einer ständigen Expansion von Sortiment, Umsatz und Mitarbeiterzahl, machte den Umzug in großzügigere Räumlichkeiten notwendig. Ein moderner Neubau an der Portastraße konnte bezogen werden.
  • historie 1972Das heutige Firmengelände von 17.000 Quadratmetern wird erworben und in mehreren Schritten bebaut. Trotz Erweiterungen des Firmengebäudes an der Portastraße in den Jahren 1967 und 1970, war dieses Gelände für das prosperierende und expandierende Unternehmen einfach zu eng geworden.
  • historie 1973Schwenker macht den Schritt vom bundesweiten Anbieter zum Exportunternehmen. Heute gehören Unternehmen aus der EU und den Rest EFTA-Ländern sowie das Baltikum und Polen zu den Kunden. Der Schwerpunkt liegt in Skandinavien und den Benelux-Ländern.
  • historie 1995Das Unternehmen richtet seine Struktur noch konsequenter am Kunden aus. Der Geschäftsbereich NKW wird anlässlich der Einführung eines Qualitätsmanagementsystems eigenständig. Die weiteren Unternehmensbereiche mit eigener Sortimentsgestaltung, eigenem Einkauf, eigener Kalkulation und eigener Verkaufsmannschaft sind PKW, Export und Werkstattausrüstung.
  • historie 1998Die Lagerkapazität wurde auf rund 22.000 Quadratmeter ausgeweitet. Ein zusätzliches Außenlager in Aminghausen stellt genügend Raum für große Importsendungen zur Verfügung und beherbergt das ständig wachsende Reifensortiment. Das Außenlager ist im 30-Minuten-Takt an das Stammhaus angebunden, von dem aus der Versand erfolgt.
  • historie 1999Schwenker präsentiert sich im Internet. Ein Highlight ist der Online-Zugriff auf die umfangreiche Teiledatenbank. Eine Recherche im Schwenker-Katalog ist somit per Webbrowser von jedem Internetzugang aus möglich.
  • historie 2002neuSchwenker feiert sein 50-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass findet zum ersten Mal die Schwenker Schau in den Räumlichkeiten der Kampa-Halle statt. Die GVO 1400/2002 tritt in Kraft und verbessert die Möglichkeiten für autorisierte Werkstätten, im freien Großhandel Originalersatzteile oder qualitätsgleiche Teile zu beziehen. Schwenker passt seine Website dem professionellen Image an. Ausführliche und aktuelle Informationen über das Unternehmen in einem modernen Design sollen den Kunden den optimalen Service bieten, den sie von Schwenker gewöhnt sind.
  • historie 2004Dr. Friederike Schwenker und Dierk Schwenker werden Geschäftsführer in der Wilhelm Schwenker GmbH & Co. KG.

    Damit ist die Unternehmensnachfolge erfolgreich umgesetzt.
  • historie 2012Schwenker feiert seinen 60.Geburtstag. Symbol für das besondere Ereignis ist ein Jubiläums-Käfer, den die Schwenker-Mitarbeiter liebevoll „Willi Vintage“ getauft haben. Auch er steht für Zuverlässigkeit und Kontinuität. Den besonderen Anlass hat Schwenker mit Mitarbeitern, Kunden und anderen Geschäftspartnern im Rahmen der Schwenker Schau 2012 gefeiert, die in der Mindener Kampa Halle stattfand.
  • Schwenker eröffnet neuen Online-Shop.
  • FS Scheiber2350Die Geschäftsführung stellt sich neu auf. Marcus Scheiber übernimmt 2016 die Geschäftsführung für Vertrieb, Beschaffung, Logistik und IT. Dierk Schwenker scheidet aus, bleibt aber Gesellschafter der Wilhelm Schwenker GmbH & Co KG. Dr. Friederike Schwenker verantwortet als geschäftsführende Gesellschafterin Finanzbuchhaltung, Personal, Qualitätsmanagement und Marketing.
  • Schwenker wird ein Teil der Hess Gruppe.logo hess 100 85 0 0

Verkehrsgünstig gelegen

anfahrt uebersicht neu kleiSchwenker ist verkehrsgünstig in der Nähe der A2 gelegen.

Nutzen Sie unsere Anfahrt-Seite für eine Routenplanung zu uns.

Sprechen Sie uns direkt an!

Schwenker S Gruppenfoto

Nutzen Sie unseren Rückrufservice oder wenden Sie sich direkt an einen unserer Ansprechpartner.

Rückrufanforderung

Call back

Please fill in your name and phone no. One of our employees will call you back as soon as possible:


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok